Nachtrag auf den Kommunikationstreff vom 13.10.2017

Liebe TeilnehmerInnen am Kommunikations-Treff,

das Thema war dieses Mal „Ist das Leben nicht wunderbar!“ abgeleitet von dem gleichnamigen Buch von Louise L.Hay und Cheryl Richardson. Ich hatte Auszüge aus dem Buch verteilt, die wir gemeinsam gelesen und besprochen haben. Nach der ersten Seite erzählten Viele in der Vorstellungsrunde, wie von mir vorgeschlagen, wie ihr spirituelles Wachstum begonnen hatte. Es zeigte sich, wie unterschiedlich und teilweise durch plötzliche Ereignisse Einzelne zu mehr Bewusstsein und Wahrnehmung geführt wurden. Aufgrund der relativ großen Runde zog sich die Vorstellung länger hin. Ich danke Euch, dass die Meisten Geduld hatten und Verständnis aufbrachten, wenn ich in ihre Schilderungen lenkend eingriff. Die verteilten Auszüge habe ich beigefügt.

Unser nächster Kommunikations-Treff findet am Freitag, den 10.11.2017 von 15-19 Uhr statt. Das Thema ist dann „Mein Ego, Ich und Du – was führt zu einem harmonischen Miteinander?“. Dr. Michael Frensch, der zusammen mit seiner Frau Eva den geisteswissenschaftlichen Novalis Verlag (www.novalis-verlag.de) betreibt, hat die Bewusstseinsentwicklung vielseitig erforscht und dazu einige Bücher veröffentlicht. Er wird auf unserem Treff seine Erkenntnisse über die Schwerpunkte unserer heutigen Bewusstseinsentwicklung, und wie wir diese unterstützen können, in einem Impulsvortrag darlegen. Anschließend tauschen wir uns mit ihm über dieses Thema im Gespräch aus. Der Flyer ist beigefügt.

Wer kann, bringe bitte wieder Kuchen mit.

Ein weiterer Kommunikations-Treff findet dann noch am 8.12.2017 statt. Dann kommt ein Aura-Fotograf und -Behandler, der uns darstellt, was er in der Aura erkannt hat und was seine Aura-Behandlungen bewirken konnten. Das wird dann nach 6 Jahren der letzte Kommunikations-Treff sein, den unser Vorbereitungs-Team veranstaltet, weil sich bei Einigen von uns die Lebens- und Interessens­schwerpunkte verschoben haben und wir unsere Energien mehr in diese einbringen wollen. Ich selbst habe im Rahmen der Gruppe KreNatur auf Carlshöhe in diesem Frühjahr mein Seminar-Treffen „Das Leben erleben“ mit gutem Zuspruch gestartet, wo wir anhand des Weltbilds des Dänen Martinus in tiefere Zusammenhänge des Lebens eintauchen und diese mit unserem aktuellen Lebenserleben reflektieren. Ich werde mich in den nächsten Monaten noch mehr in KreNatur einbringen, u.a. mit Seminar-Treffen zu Astrologie und Numerologie im Alltag (unten sind Termine dazu aufgeführt) und einem Stand auf der Messe am 21. u. 22.10.

Auf folgende Veranstaltungen wurde hingewiesen:

– Sonntags, gemeinsamer Spaziergang mit Jo Karnatz, Treffpunkt: 11:00 Uhr bei Jo Karnatz, Dorfstr. 25 in Osterby. Dauer 1 – 2 Stunden. Bitte vorher Jo über die eigene Teilnahme informieren.

– 21.10. 14 Uhr und weiter wöchentlich Vorlesen und Gespräch mit dem Buch von Paul Kohter „Meister Eckart – 33 Tore zum guten Leben“ bei Erika Rogge-Reichelt, Tondernstr. 5, Eckernförde, Infos bei ihr

– 21. und 22.10. jeweils 11-18 Uhr Messe „Eckernförder Perspektiven – Ganzheitliche Heilweisen“ in der Stadthalle Eckernförde

– 27.10., 15-18 Uhr Seminartreffen „Das Leben erleben“ (mit Bezug auf das Weltbild des Dänen Martinus) – Thema: „Vergebung – eine Befreiung auf unserem Schicksalsweg“ – in Eckernförde, Carlshöhe 44, Raum Treff44, Infos: Guido Huppelsberg (siehe Anlage)

– 27.10. 18 Uhr Vortrag von Frau Prof. Dr. Sabine Bobert, Theologie-Professorin aus Kiel, mit dem Titel „Tod? Gibt es nicht!“ im Familienzentrum Eckernförde, Saxtorfer Weg 18, Infos: Christina Pohlmann

– 1.11., 18:45-20:45 Uhr Empathie-Übungsgruppe (mit Bezug auf Gewaltfreie Kommunikation) in der Bürgerbegegnungsstätte Eckernförde, Infos: Annette Lindsiepe

– 1.11., 19-20:30 Uhr Einführungsvortrag „Astrologie und Numerologie im Alltag“ von Guido Huppelsberg in Eckernförde, Carlshöhe 44, Raum Treff44, Infos: Guido Huppelsberg (siehe Anlage)

– 4.11., 19:45 Uhr Friedenstanz „Ulmentanz“, Kurmuschel am Kur-Strand Eckernförde, Infos: Jo Karnatz